FAQs

Kann man auf der Piste auch Snowboard fahren?

Nein, die Piste verträgt leider keine Doppelbelastung Skifahrer und Snowboarder.

Kann ich mit dem Schlitten den Schlepplift nutzen?

Nein, ist erstens zu gefährlich und ramponiert zweitens die Liftspur.

Muss ich meine Liftkarte am gleichen Tag „leerfahren“?

Nein, die Liftkarte gilt die ganze Saison. 

Können auch mehrere Personen mit einer Liftkarte fahren?

Ja, klar. Beim Abzwicken bitte Bescheid sagen.

Kann man dort Ski ausleihen oder einen Skiservice nutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Dürfen Hunde mit in die Skihütte?

Ja, wenn sie gut erzogen sind und den Betrieb nicht behindern.

Warum hat der Lift nicht schon vormittags geöffnet?

Weil es ein Familienbetrieb ist, dessen Mitglieder alle einer geregelten Arbeit nachgehen.

Manchmal schließt der Lift schon vor 21 Uhr – warum?

Nun ja, nachdem es wirtschaftlich gesehen nicht wirklich sinnvoll ist, den Lift für eine Handvoll Skiläufer laufen zu lassen und die Familienmitglieder ohnehin schon 5-6 Stunden im Einsatz sind, kann es ab und an vorkommen, dass bei wenig bis gar keinen Gästen der Lift früher geschlossen wird.

Wie wird die Piste präpariert?

Mit einer Pistenraupe und viel Handarbeit.

Gibt’s am Skilift einen Internetanschluss?

Leider nein und wir wissen auch nicht, ob in der Nähe ein HotSpot ist. Mit D1 und D2 funktioniert auf jeden Fall das Handy.


Ist der Parkplatz gebührenpflichtig?

Nein.

Wie heißt die Mutter von Harry Wijnfoord?

Wissen wir auch nicht…